Facharztpraxen Aßling

Sprechzeiten

Mo 08:00 - 12:00 u. 17:00 - 19:00
Di 08:00 - 12:00        
Mi 08:00 - 12:00 u.  17:00  - 19:00
Do 08:00 - 12:00        
Fr 08:00 - 12:00        

und nach Vereinbarung


Grafinger Str. 1
85617 Aßling
Tel. 08092-31014
Fax 08092-32827

info@facharztpraxis-assling.de

Impressum

Datenschutz

Suche

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)

Beim Diabetes mellitus handelt es sich um eine chronische Stoffwechselerkrankung, die durch einen erhöhten Blutzuckerspiegel gekennzeichnet ist.

Im Wesentlichen werden zwei Diabetiker-Typen unterschieden: Typ-I und Typ-II.

Beim Typ-I Diabetes handelt es sich um den sog. juvenilen Diabetes, der auf einer Zerstörung der insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse beruht.

Vom Typ-II Diabetes sind in aller Regel ältere Menschen betroffen. Es kommt dabei zu einer zunehmenden Unempfindlichkeit der Körperzellen gegenüber dem Insulin, wodurch die Insuliunwirkung abnimmt. Man spricht in diesem Fall auch von einem relativen Insulinmangel.

Typische Symptome eines Diabetes mellitus sind starker Durst, vermehrtes Wasserlassen, Heißhunger, Abgeschlagenheit und Infektanfälligkeit. Der Beginn einer Zuckerkrankheit kann auch durch starke Schwankungen des Blutzuckers gekennzeichnet sein, bei der sich normale Nüchternzuckerwerte mit sehr hohen Werten nach eioner Mahlzeit abwechseln. Dies muss als ein Zeichen einer bereits gestörten Blutzuckerregulation gewertet werden.

Durch extrem hohe oder extrem niedrige Blutzuckerspiegel kann es zu lebensbedrohlichen Situationen mit Bewusstlosigkeit kommen. Vor allem beim unbehandelten Typ-I-Diabetes sind die Beschwerden stark ausgeprägt; der Typ-I-Diabetes kann dagegen lange Zeit symptomlos bleiben und erst durch Spätschäden auf sich aufmerksam machen.

Der Typ-I-Diabetes wird immer mit Insulininjektionen behandelt. Beim Typ-II-Diabetes kann zu Beginn der Erkrankung durch eine Umstellung des Lebensstils mit mehr körperlicher Bewegung, Reduktion von Übergewicht und Ernährungsumstellung noch geholfen werden. In späteren Stadien ist die Einnahme von Medikamenten zur Blutzuckerregulierung erforderlich und schließlich auch eine Insulintherapie.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen